Die Seite für vermißte und gefundene Tiere

Sollte Ihr liebstes Tier mal verloren gehen oder auf Achse sein, gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Wiederauffindung.

Zunächst könnten Sie einen "Flyer" (Flugblatt) anfertigen und diesen im nahen Umkreis Ihres Hauses mit Angaben des Tieres (wenn es geht mit Foto) und Ihrer Adresse, Telefonnummer etc. anbringen. Mit dem Computer läßt sich so ein Flyer in wenigen Minuten anfertigen, vorausgesetzt Sie haben einen Drucker. Auch Ihr Zoofachgeschäft wird nach Absprache, in den meisten Fällen diesen Flyer im Geschäft anbringen. Fragen Sie die umliegenden Tierärzte in Ihrer Umgebung, ob Ihr Tier gemeldet worden ist, oder rufen Sie den lokalen Radiosender Ihres Landkreises (z.B. Radio Alpenwelle) an und bitten dort um Hilfe. Die meisten Radiosender werden Ihre Vermisstenmeldung kostenlos senden.

Im Tierheim Rottach-Egern haben Sie die Möglichkeit als Bürger des Landkreises Miesbach, kostenlos eine Anzeige aufzugeben, wenn Sie ein Tier vermissen oder aber auch gefunden haben. Dazu müssen Sie lediglich den von Ihnen erstellten Text mit einem digitalen Foto von dem entlaufenen, bzw. gefundenen Tier als Email an uns senden. Wir stellen dann den Text mit Bild als Info auf diese Seite unter der Rubrik: Entlaufen oder Gefunden

Bitte geben Sie bei der Anzeigenaufgabe "immer" Ihren Namen und auch die "Telefonnummer" an, unter der Sie zu erreichen sind. Je umfangreicher und aussagekräftiger Ihre Anzeige ist, um so besser kann Ihr geliebtes Tier idendtifiziert werden.

Emails ohne Namensangabe, Telefonnummer und Adresse können leider nicht berücksichtigt werden.

Vermisstenanzeige jetzt melden

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass "alle Vermisstenmeldungen" nach 5 Monaten ab sofort automatisch gelöscht werden und Sie dennoch bitten, dass wenn Ihr Tier wieder gefunden wurde, uns Bescheid zu geben.

Bei Anfragen zu Reptilien und "Urlaubsmitbringseln" bitte hier klicken.


Entlaufen


24.04.2018

Kater Rocky aus Gmund


24.04.2018

Vermisst seit dem 06.04.2018 in Holzkirchen


Katze Nicki
EKH, weiblich, kastriert
schwarz-weiß, dkl.-braune Schattentiegerung, Brust, Kehle, Stiefel, linker Vorderfuß und Schnurrbart sind weiß, weißer Spritzer an der Stirn, re. unterer Eckzahn Spitze abgebrochen
Geb. 03.09.2015
tätowiert bei Fr. Dr. Marion Ailer, gechipt
bei Tasso gemeldet, Suchplakate, Suchnummer S2308261

Tel.: 08024/4703878 (abends, Wo.E.)
mob.: 0179/4699591


22.04.2018


22.04.2018


22.04.2018

Name Kater,  8 Monate alt (auf Foto rechts), am 10.04.18 in Holzkirchen, Tölzer Str. 31 entlaufen.

Der Kater ist nicht gechipt oder tätowiert (noch nicht kastriert).

Farbe: weiß mit braun getigerten Flecken / der auffallend lange Schwanz ist komplett braun getigert.

Hinweise bitte unter 08024/2517


29.03.2018

Unsere Dobermannhündin Goya ist seit Montag verschwunden. Verschwunden ist sie in Oberstadl, 83627 Wall

Infos bitte an 1702945826


20.03.2018


01.03.2018


09.03.2018

Unkastrierter Kater aus Rottach-Egern, Hafelbachweg wird schmerzlich vermisst!

Name der Katze : Fritzl 
Alter der Katze : 7 Monate 
Tierart , Geschlecht , : Katze, Männlich nicht kastriert
Verlustdatum: 03.03.2018
Verlustort: 83700 Rottach-Egern, Hafelbachweg

Infos bitte an: 015142505612 


05.02.2018


28.12.2017

Hündin Chipsy Nähe Weyarn entlaufen

Tel 0810272607 oder 01742463142


31.12.2017

Kater Miko, aus St. Quirin am 31.12.2017 entlaufen. er ist ein sehr großer, schwarz-weißer Kater.

Er wiegt ca 8 Kilo und ist eher scheu.

Tel. 0174/3349644


24.12.2017

Wir vermissen seit 22. Oktober unsere 3 ½ jährige Bengalkatze  „Sopherl“ .


Sie ist gechipt, sehr scheu und läßt sich gewöhnlich nicht anfassen.

Falls unser Sopherl gesehen wurde, bitte dringend melden unter:

Tel. 08024 / 5777


21.12.2017

Handy: 01578-8126438


04.12.2017

Kater aus Fischbachau vermisst

Seit Samstag 02.12.17, morgens vermissen wir ganz schmerzlich unseren 1,5 Jahre alten Kater Loui. Er ist rot und hat eine kleine weiße Schwanzspitze mit einem kleinen Knick.

Er ist kastriert, gechipt und bei Tasso registriert. Wir vermuten da er sehr neugierig ist, dass er wo eingesperrt ist und nicht mehr raus kommt.

Unsere Daten lauten:

Manuela Niggl/Robin Kissl

Kirchwandstraße 3

83730 Fischbachau

Handy: 01721607313


08.11.2017

Bad Wiessee

Handy 0171 8424821 Telefon 08022 6730297


06.11.2017

Seit Samstagnachmittag (04.11.) vermissen wir unsere 2,5 Jahre alte Kätzin aus Bad Wiessee

Sie ist braun getigert und langhaarig und sehr wohlgenährt.

Auf dem rechten Ohr hat sie von einen früheren Rauferei, eine kleine haarlose Stelle.

Die Kätzin ist sehr scheu und läßt sich nicht einfangen.

Sie ist gechipt.

Bitte rufen Sie uns unter 0157 764 535 26 an, sollte sie gesehen werden.


06.11.2017


Gefunden

Auch wenn Sie ein Tier finden, daß Ihnen sehr gut gefällt, daß schmusig ist und Ihnen seine Zuneigung zeigt und Sie es aus diesen Gründen lieber selbst behalten möchten, vergessen Sie bitte nicht, daß irgendjemand verzweifelt nach seinem "Liebsten" sucht. Darum möchten wir Sie bitten, jedes gefundene Tier beim nächstgelegenen Tierheim zu melden, damit die Mitarbeiter dort weitere Schritte einleiten können. Die meisten Tierheime führen Listen von Entlaufenen Tieren mit den Daten des Besitzers, so daß eine Rückvermittlung durchaus möglich ist.

Danke für Ihre Mithilfe