Datenschutzhinweis/Datenschutzerklärung

Katzenvermittlung

Kastration der Katze – ein enorm wichtiger Schritt, um unnötiges Elend zu vermeiden!


 
 

Öffnungszeiten ab 01.05.2017
Dienstag 11-16 Uhr
Donnerstag 11- 18 Uhr
Freitag 11-13 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Telefonzeiten:
Dienstag und Donnerstag, sowie Freitag und Samstag jeweils 8-13 Uhr

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Gesundheitsvorsorge für Katzen und weitere Infos


 

Bitte erkundigen Sie sich auch persönlich oder telefonisch über unseren aktuellen Tierbestand, da nicht immer alle Tiere des Tierheims auf unserer Website aufgeführt sind! Dies gilt insbesondere für unsere z.T. unvermittelbaren Senioren und halbwilden Katzen. Diese Tiere haben ein eigenes, großes Katzengehege, wo sie den Rest ihres Lebens ungestört leben können. Auch haben wir immer wieder kranke oder verletzte zu pflegende Katzen, die dann noch nicht vermittelt werden können, wie auch einige Fundtiere, die eigene Räumlichkeiten beanspruchen.

Für alle Vermittlungen unserer Tiere benötigen wir von Ihnen bereits vor der Vor-, bzw. Nachkontrolle eine so genannte Selbstauskunft. Dieses Formular haben wir Ihnen als PDF-Datei zum Download bereit gestellt.

Nach dem das Formular ausgefüllt ist, können Sie es via Post oder Email an uns zurück senden.

Eine Online-Reservierung ist nicht möglich.

Zu Abgabekatzen:

Geschlechtsreife Katzen, die im Tierheim von Privatpersonen abgegeben werden, "müssen" kastriert, geimpft und entwurmt sein, bevor sie ins Tierheim kommen. Die Imfung muss aktuell sein!

Unser neues Katzenhaus!

4 große, helle und hohe Zimmer mit Außengehege helfen unseren Bewohnern die Zeit im Tierheim so angenehm
wie möglich zu machen.

Außengehege für Senioren und unvermittelbare Katzen (Ab Frühjahr 2015 wieder bezugsfertig).

Die häufisgsten Abgabegründe von Tieren ins Tierheim sind neben Allergien, finanzielle Notlagen, Scheidungen, Mietnomadentum, Gefängnisaufenthalte und psychische Erkrankungen.

Nicht nur die Menschen sind von diesen Problematiken betroffen, sondern häufig auch ihre Tiere. die dann meist in Tierheimen landen.


 

Im Tierheim seit 27.10.2020

Abgabekatzen Boppi und Winzi - nur gemeinasm abzugeben!


Kater Boppi


Katze Winzi

Geschlechter: Boppi ist ein Kater und Winzi eine Katze, beide kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt!

Rassen: Boppi - EKH-Langhaar-Mix. Winzi - EKH

Alter: angeblich beide 2009 geboren

Farben: Boppi ist rot mit etwas weiß und Winzi braun getigert

Boppi un dWinzi kamen ins Tierheim, da vor einigen Wochen ihr Frauchen verstorben ist.

Nach längerem Aufenthalt bei einer Tierärztin kamen sie nun ins Tierheim. Beide sind sehr ruhig und richtig lieb. Der arme Beppo hat Diabetis und muss morgens und abends mit Insulin versorgt werden.

Für diese beiden, sehr sensiblen Katzen wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, mit Wohnungshaltung und vergitterten Balkon.

Waren bis jetzt WOHNUNGSKATZEN - Freigang bei optimalen Bedingungen natürlich möglich und erwünscht!

Weitere Infos folgen!

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Im Tierheim seit 17.07.2020

ABgabekatze "Mia"

Geschlecht: Katze, kastriert, geimpft, entwurmt

Alter: ca. 3-4 Jahre?

Farbe: Schildpatt

Abgabegrund: Angebliche Unverträglichkeit mit anderen Katzen und Überforderung.

Wesen: Mia wurde abgegeben da ihre Besitzerin mit der neuen Familienkonstellation überfordert war. Nach anfänglichen "kennenlernschwierigkeiten" ;-)  hat sich Mia nun zu einer wirklich lieben und verschmusten Katze entwickelt. Allerdings ist sie keine Anfängerkatze und man sollte sie verstehen und akzeptieren, dann allerdings  steht einer dicken Freundschaft nichts mehr im Wege. Mia hat eine autoimmunkrankheit die aber gut zu therapieren ist und auch nicht zwingend bleiben muss. Sie braucht daher ein stressfreies Zuhause ohne Artgenossen und ohne Kinder. Freigang ist nicht zwingend erforderlich aber ein Balkon muss vorhanden.


Vermittlung nur mit Vorkontrolle

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

 

Hier gehts zur Katzenvermittlungen von Privatpersonen - dazu bitte auf den folgenden link klicken.


 

Entlaufene Tiere

Wir kümmern uns um entlaufene und gefundene Tiere (bitte Tiere im Tierheim abgeben). Wir führen eine Liste der entlaufenen und zugelaufenen Tiere und versuchen die Besitzer ausfindig zu machen und die Tiere zurückzugeben. Bitte rufen Sie uns an, wenn Ihr Liebling entlaufen ist, aber auch, wenn er wieder da ist. Eine elektronische Chip Kennzeichnung der Tiere ist sehr hilfreich bei der Ermittlung des Besitzers. Näheres bei Ihrem Tierarzt.

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Kostenlose Anzeige aufgeben