Katzenvermittlung

Kastration der Katze – ein enorm wichtiger Schritt, um unnötiges Elend zu vermeiden!


 
 

Öffnungszeiten ab 01.05.2017
Dienstag 11-16 Uhr
Donnerstag 11- 18 Uhr
Freitag 11-13 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Telefonzeiten:
Dienstag und Donnerstag, sowie Freitag und Samstag jeweils 8-13 Uhr

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Gesundheitsvorsorge für Katzen und weitere Infos


 

Ansprechpartner bei Katzenvermittlung:
Markus Glanz

Bitte erkundigen Sie sich auch persönlich oder telefonisch über unseren aktuellen Tierbestand, da nicht immer alle Tiere des Tierheims auf unserer Website aufgeführt sind! Dies gilt insbesondere für unsere z.T. unvermittelbaren Senioren und halbwilden Katzen. Diese Tiere haben ein eigenes, großes Katzengehege, wo sie den Rest ihres Lebens ungestört leben können. Auch haben wir immer wieder kranke oder verletzte zu pflegende Katzen, die dann noch nicht vermittelt werden können, wie auch einige Fundtiere, die eigene Räumlichkeiten beanspruchen.

Für alle Vermittlungen unserer Tiere benötigen wir von Ihnen bereits vor der Vor-, bzw. Nachkontrolle eine so genannte Selbstauskunft. Dieses Formular haben wir Ihnen als PDF-Datei zum Download bereit gestellt.

Nach dem das Formular ausgefüllt ist, können Sie es via Post oder Email an uns zurück senden.

Eine Online-Reservierung ist nicht möglich.

Zu Abgabekatzen:

Geschlechtsreife Katzen, die im Tierheim von Privatpersonen abgegeben werden, "müssen" kastriert, geimpft und entwurmt sein, bevor sie ins Tierheim kommen. Die Imfung muss aktuell sein!

Unser neues Katzenhaus!

4 große, helle und hohe Zimmer mit Außengehege helfen unseren Bewohnern die Zeit im Tierheim so angenehm
wie möglich zu machen.

Außengehege für Senioren und unvermittelbare Katzen (Ab Frühjahr 2015 wieder bezugsfertig).

Die häufisgsten Abgabegründe von Tieren ins Tierheim sind neben Allergien, finanzielle Notlagen, Scheidungen, Mietnomadentum, Gefängnisaufenthalte und psychische Erkrankungen.

Nicht nur die Menschen sind von diesen Problematiken betroffen, sondern häufig auch ihre Tiere. die dann meist in Tierheimen landen.


 

Im Tierheim seit 14.06.2017

Katzenbaby "Mietzerl"aus Irschenberg bei der Raststätte ausgesetzt

Vorläufiger Name: "Mietzi"

Geschlecht: Weiblich

Farbe: grau mit braun

Alter: geboren ca. 27.04.2017?

Die kleine Babykatze "Mietzerl" wurde von Münchnern auf dem Rastplatz Irschenberg entdeckt und hatte starken Katzenschnupfen. Die Finder haben das Tier dann gleich in die Uniklinik nach München mit genommen, wo sie für einige Tage gegen Katzenschnupfen behandelt wurde. Am 14.06.2017 wurde das Kätzchen von uns abgeholt und wird nun weiter versorgt.

Das freundliche, sehr lebhafte und witzige Katzenmädchen ist stubenrein. Die Katze kann derzeit nicht besichtigt werden, da sie bis zur Genesung in unserer Quarantänestation bleibt. Bis zur Vermittlung wird es allerdings immer noch ein paar Tag dauern.

Telefonische Reservierungen sind leider nicht möglich.

Freigänger!


 

Im Tierheim seit 06.06.2017

Freigänger Kater Jimmy aus Hausham

Kater, kastriert, geimpft, gechipt

Farbe: grau getigert mit weiß

Alter: 11 Jahre

Der Kater Jimmy wurde in seinem letzten Zuhasue aus Eifersucht leider unsauber, da die Geburt eines  Babys sein Revier verändert hatte.

Im Tierheim geht er vom ersten Tag an auf das Katzenklo und versteht sich auch mit einer weiteren Katze die mit ihm ein Zimmer teilt.

Er ist etwas zurück gezogen und gelegentlich auch etwas zickig, bzw. launisch!.

Für diesen Kater wünschen wir uns jemanden mit viel Geduld und Katzenerfahrung.

Freigänger!

Abgabe nur mit Vorkontrolle durch das Tierheim

Weitere Infos im Tierheim unter: 08022/5466


 

Im Tierheim seit 13.05.2017

Fundkater vom Irschenberg

Der Kater wurde in Irschenberg gefunden. Lauit Untersuchungen hatte er einen Unfall, es geht im aber mittlerweile gut. Er ist sehr ruhig, freundlich und kennt das Katzenklo.

Rasse: EKH

Geschlecht: Kater, mittlerweile kastriert

Farbe: Grau getigert

Alter: ca. 5 Jahre ?

Freigänger!

Weitere Infos im Tierheim unter: 08022/5466


 

Im Tierheim seit 19.11.2016


Fundkater "Felix" aus Gmund sucht seine Menschen?


Der scheue, halbwilde, mittlerweile kastrierte Kater Felix wurde im November 2016 angefahren gefunden und zu einem Tierarzt gebracht.
Er hat eine Kieferoperation hinter sich, sein rechtes Auge musste entfernt werden...

Er hatte keinen Chip und auch keine Tätowierung.

Felix ist ab sofort zur Vermittlung frei und scuht einen Platz zum Mäsue jagen. Da er immer immer noch sehr scheu ist, wäre ein Platz bei Katzen erfahrenen Menschen wichtig!

Weitere Infos im Tierheim unter: 08022/5466


 

10.11.2016

Noch 5 "halbwilde" Fundkatzen aus Tegernsee!


Wir weden von Tag zu Tag zutraulicher - Stand 28.04.2017:-)

Die Tiere wurden vor einigen Monaten ins Tierheim gebracht, da ihr Zuhause angeblich durch Baumaßnahmen abgerissen werden sollte. Damit die Tiere weiterhin versorgt werden können, wurden sie nach einer Kastration ans Tierheim übergeben.

Ein idealer Platz für diese wunderschönen, gepflegten Katzen wäre z.B. ein katzenfreundlicher Bauernhof, wo die Tiere frei leben können aber täglich gefüttert würden.

Als Mäusefänger würden sie ganze Arbeit leisten.

Alle 5 Katzen gehen bereits brav auf das Katzenklo sind aber Menschen gegenüber äußerst scheu!

Freigänger!

Weitere Infos im Tieheim unter 08022/5466


 

28.07.2016

Es gibt aber einige Katzenvermittlungen (Jungkatzen und Kitten) von Privatpersonen - dazu bitte auf den folgenden link klicken.

Katzenvermittlung
von Privatpersonen


 

Entlaufene Tiere

Wir kümmern uns um entlaufene und gefundene Tiere (bitte Tiere im Tierheim abgeben). Wir führen eine Liste der entlaufenen und zugelaufenen Tiere und versuchen die Besitzer ausfindig zu machen und die Tiere zurückzugeben. Bitte rufen Sie uns an, wenn Ihr Liebling entlaufen ist, aber auch, wenn er wieder da ist. Eine elektronische Chip Kennzeichnung der Tiere ist sehr hilfreich bei der Ermittlung des Besitzers. Näheres bei Ihrem Tierarzt.

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Kostenlose Anzeige aufgeben