Datenschutzhinweis/Datenschutzerklärung

Katzenvermittlung

Kastration der Katze – ein enorm wichtiger Schritt, um unnötiges Elend zu vermeiden!


 
 

Öffnungszeiten ab 01.05.2017
Dienstag 11-16 Uhr
Donnerstag 11- 18 Uhr
Freitag 11-13 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Telefonzeiten:
Dienstag und Donnerstag, sowie Freitag und Samstag jeweils 8-13 Uhr

 

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Gesundheitsvorsorge für Katzen und weitere Infos


 

Markus Glanz Email senden

Ansprechpartner bei sämtlichen Tiervermittlungen:
Markus Glanz

Bitte erkundigen Sie sich auch persönlich oder telefonisch über unseren aktuellen Tierbestand, da nicht immer alle Tiere des Tierheims auf unserer Website aufgeführt sind! Dies gilt insbesondere für unsere z.T. unvermittelbaren Senioren und halbwilden Katzen. Diese Tiere haben ein eigenes, großes Katzengehege, wo sie den Rest ihres Lebens ungestört leben können. Auch haben wir immer wieder kranke oder verletzte zu pflegende Katzen, die dann noch nicht vermittelt werden können, wie auch einige Fundtiere, die eigene Räumlichkeiten beanspruchen.

Für alle Vermittlungen unserer Tiere benötigen wir von Ihnen bereits vor der Vor-, bzw. Nachkontrolle eine so genannte Selbstauskunft. Dieses Formular haben wir Ihnen als PDF-Datei zum Download bereit gestellt.

Nach dem das Formular ausgefüllt ist, können Sie es via Post oder Email an uns zurück senden.

Eine Online-Reservierung ist nicht möglich.

Zu Abgabekatzen:

Geschlechtsreife Katzen, die im Tierheim von Privatpersonen abgegeben werden, "müssen" kastriert, geimpft und entwurmt sein, bevor sie ins Tierheim kommen. Die Imfung muss aktuell sein!

Unser neues Katzenhaus!

4 große, helle und hohe Zimmer mit Außengehege helfen unseren Bewohnern die Zeit im Tierheim so angenehm
wie möglich zu machen.

 

Außengehege für Senioren und unvermittelbare Katzen (Ab Frühjahr 2015 wieder bezugsfertig).

Die häufisgsten Abgabegründe von Tieren ins Tierheim sind neben Allergien, finanzielle Notlagen, Scheidungen, Mietnomadentum, Gefängnisaufenthalte und psychische Erkrankungen.

Nicht nur die Menschen sind von diesen Problematiken betroffen, sondern häufig auch ihre Tiere. die dann meist in Tierheimen landen.


 

Im Tierheim seit 14.11.2019

10 Jungkatzen aus Neuhaus!

Es handelt sich um 5 Babys, geboren ca. Anfang September 2019, Geschlechter gemischt, sowie 5 Katzen/Kater, geb. ca. Februar 2019!

Alle 10 Katzen wurden von uns mittlerweile tierärztlich untersucht, entwumt, geimpft, gechipt und die 5 größeren Katzen auch gleich kastriert.

Alle Tiere sind bis auf eine kleine schwarzweiße Katze (geb. September 2019) alle schwarz, z.T. mit weißen kleinen Brustflecken. Einige sind noch etwas scheu, aber an Menschen gewöhnt und alle stubenrein.

Eine der größeren Katzen hat neurologische Ausfälle und daher Probleme bei der Fortbewegung.

Die Freigängerkatzen können sowohl paarweise als auch einzeln ab sofort vermittelt werden!

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Im Tierheim seit 11.11.2019

2 Geschwisterkatzen, 12 Jahre, kastriert, geimpft und entwurmt suchen ein neues Zushause!

Anbei der Text von den letzten Haltern der beiden Katzen:

Sie heissen Mr. Jingles und Heriette Wir suchen für unsere beiden Hauskatzen ein neues und schönes Zuhause, da wir sie leider abgeben müssen.

Sie sind sehr anhänglich, zutraulich, verspielt und verschmust. Leider können wir die beiden nicht mehr behalten, da sie sehr eifersüchtig auf unsere kleinen Kinder sind ( 4,4,1 Jahr) und dies zeigen sie auch deutlich in der ganzen Wohnung.

Als wir sie mit 8 Wochen bekamen und noch keine Kinder hatten, gab es noch nie solche Probleme. Wir hoffen auf eine schnelle Vermittlung und auf ein schönes, neues Zuhause, wo sie sich wohlfühlen sollen. Sie waren noch nie draussen, bei uns immer in der Wohnung oder mal auf dem Balkon.

Wir wünschen uns, dass die beiden zusammen genommen werden.

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Fundkatze Lizzy aus Bad Wiessee seit ca. 05.10.2019 im Tierheim

Notfall - Diese sehr anhängliche Katze bräuchte dringend und umgehend einen Einzelplatz mit reiner Wohnungshaltung!

Geschlecht: Katze, gechipt, und entwurmt

Rasse: EKH

Alter: ca. 10 Jahre laut TA

Farbe: schwarzweiß

Fundort: Bad Wiessee

Die freundliche, stubenreine und sehr ruhige Katzendame wurde in Bad Wiessee gefunden und dann ins Rottacher Tierheim gebracht. Nach einer Untersuchung stellte sich leider heraus, dass Lizzy FIV (Katzenaids) hat und somit allein gehalten werden muss.

Wir wünschen uns für dieses liebenswerte, anhängliche Tier einen Platz mit reiner Wohnungshaltung, da Lizzy keinen Kontakt zu anderen Katzen haben darf. Andere Tiere und Menschen kann nichts passieren, also bitte auf keine Fall in Panik ausbrechen. Auch mit anderen Katzen ist eine Ansteckung im Normalfall nur über den Speichel möglich.

Wer möchte dieser sehr lieben, älteren Katzendame einen schönen Lebensabend schenken? Wir würden uns sehr freuen, wenn sich ein Katzenliebhaber dieser netten älteren Dame erbarmen könnte.

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Im Tierheim seit 26.09.2019

2 junge, weibliche Bengalkatzen "Neytiri" und "Qinu"


Frischfleisch und Frostküken gehören mitunter zu einer artgerechten Fütterung der Bengalkatzen.
Einfach das Fertigfutter aus der Dose aufmachen wie bei vielen anderen Katzen reicht hier
leider nicht aus. Also nichts für Zartbeseitete - siehe aktuelles Foto!

Farben: Typ entsprechend

Geschlecht: 2 Weibchen

Rasse: Bengal

Alter: geboren Ende Juni 2019

Diese wunderschönen, sehr gepflegten beiden Katzen wurden wegen Überforderung im Tierheim abgegeben.

Bengalkatzen benötigen eine artgerechte, entsprechende Haltung, welche von der Haltung und den Herausforderungen von gewöhnlichen Katzen abweicht. Angefangen von der Umgebung, den Klettermöglichkeiten, bis hin zu einer speziell abgestimmten Fütterung (mitunter aufgetaute Frostküken und Mäuse, Frischfleisch etc.) stellt diese Rasse sehr hohe Ansprüche an Ihre Halter.

Für nähere Informationen bitte auf den nachfolgenden Link klicken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bengalkatze

Die beiden Katzen werden nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit im Rottacher Tierheim "nur gemeinsam" an den best möglichen Patz mit entsprechender Erfahrung und hohen Standards vermittelt.

Abgabe nur mit Vorkontrolle. Selbstauskunft und optimalen Haltungsbedingungen!

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Im Tierheim seit 21.05.2019

Jungkater Azrael aus Schliersee

Rasse: EKH

Farbe: schwarz

Azrael geboren ca. 01.05.2019



Jungkater Azrael, männlich, schwarz, geimpft, gechipt, geboren ca. 01.05.2019

Eine Katzenmama wurde ursprünglich samt 5 Welpen von Mietnomaden in einer Wohnung in Schliersee zurück gelassen.

De nun r letzte verbliebene Jungkater Azrael ist absolut stubenrein und lieb, wenn auch anfangs noch sehr scheu.

Er wurde gechipt, geimpft und entwurmt. Kastriert werden muss er gegen Ende November, wenn er alt genug ist.

Freigänger

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466

VERMITTLUNG NUR MIT VORKONTROLLE!


 

31.07.2019

Katzenvermittlungen (Jungkatzen und Kitten) von Privatpersonen - dazu bitte auf den folgenden link klicken.


 

Entlaufene Tiere

Wir kümmern uns um entlaufene und gefundene Tiere (bitte Tiere im Tierheim abgeben). Wir führen eine Liste der entlaufenen und zugelaufenen Tiere und versuchen die Besitzer ausfindig zu machen und die Tiere zurückzugeben. Bitte rufen Sie uns an, wenn Ihr Liebling entlaufen ist, aber auch, wenn er wieder da ist. Eine elektronische Chip Kennzeichnung der Tiere ist sehr hilfreich bei der Ermittlung des Besitzers. Näheres bei Ihrem Tierarzt.

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Kostenlose Anzeige aufgeben