Kleintiervermittlung

Öffnungszeiten ab 01.05.2017
Dienstag 11-16 Uhr
Donnerstag 11- 18 Uhr
Freitag 11-13 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Telefonzeiten:
Dienstag und Donnerstag, sowie Freitag und Samstag jeweils 8-13 Uhr

In unserem Nagerzimmer sind neben den hier aufgeführten Kaninchen auch immer wieder verwaiste, bzw. verletzte Wildtiere wie Krähen, Eichhörnchen, Marder, Igel, Siebenschläfer, Haselmäuse etc. untergebracht, die nicht zur Vermittlung stehen und von unserem Team nach erfolgreicher Aufzucht ausgewildert werden müssen.

Für alle Vermittlungen unserer Tiere benötigen wir von Ihnen bereits vor der Vor-, bzw. Nachkontrolle eine so genannte Selbstauskunft. Dieses Formular haben wir Ihnen als PDF-Datei zum Download bereit gestellt.

Nach dem das Formular ausgefüllt ist, können Sie es via Post oder Email an uns zurück senden.

Eine Online-Reservierung ist nicht möglich.

Ansprechpartnerin bei Kleintiervermttlung:
Kristin Kampe


Im Tierheim seit 22.05.2019

Noch 7 Kaninchen aus Waakirchen

Geschlechter: 4 Hasendamen und 6 Welpen, deren Geschlechte rerst noch ermittlet werden!

Rassen: Stallhasen und Kaninchen...

Alter: 2 der Hasendamen sind angeblich 1,5 Jaher alt, 2 weitere Häsinenca. 6 Monate und die 6 Babys ca. 10 Tage (Stand 22.05.2019)

Dei zahmen und freundlichen Hasendamen wurden wegen Überforderung dem Tierheim überlassen...

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466

VERMITTLUNG WIE BEI ALL UNSEREN TIEREN NUR MIT VORKONTROLLE!


Neu im Tierheim seit 02.02.2019

14 Vögel aus Holzkirchen suchen gruppenweise (in mindestens Zweier- bis hin zu Sechsergruppen, je nach Volierengröße) ein artgerechtes und vogelerfahrenes Zuhause!

Es handelt sich um 14 Kanarienvöge die wegen eines Todesfalls nun im Tierheim abgegeben wurden.

Die Vögel kommen aus einer sehr guten Haltung und sind in einem Top Gesundheitszustand. Es sind Hähne und Hennen, alle ca. 2-3 Jahre alt.

Farben: Gelb bis Orange

Vermittlung nur mit Vorkontrolle an erfahrene Personen mit großen Volieren und idealerweise mit Möglichkeiten zum Freiflug in der Wohnung!

Weitere Infos im Tierheim unter 08022/5466


 

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Die häufisgsten Abgabegründe von Tieren ins Tierheim sind neben Allergien, finanzielle Notlagen, Scheidungen, Mietnomadentum, Gefängnisaufenthalte und psychische Erkrankungen.

Nicht nur die Menschen sind von diesen Problematiken betroffen, sondern häufig auch ihre Tiere. die dann meist in Tierheimen landen.


 

Entlaufene Tiere

Wir kümmern uns um entlaufene und gefundene Tiere (bitte Tiere im Tierheim abgeben). Wir führen eine Liste der entlaufenen und zugelaufenen Tiere und versuchen die Besitzer ausfindig zu machen und die Tiere zurückzugeben. Bitte rufen Sie uns an, wenn Ihr Liebling entlaufen ist, aber auch, wenn er wieder da ist. Eine elektronische Chip Kennzeichnung der Tiere ist sehr hilfreich bei der Ermittlung des Besitzers. Näheres bei Ihrem Tierarzt.

Eignungstest für die Haltung eines Tieres

Kostenlose Anzeige aufgeben

Reptilien