Das neue Tierheim Rottach-Egern
 
 

Öffnungszeiten ab 01.05.2017
Dienstag 11-16 Uhr
Donnerstag 11- 18 Uhr
Freitag 11-13 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Der Mittwoch ist "Tierschutztag", wo unsere Mitarbeiter sich mitunter effektiv um die zahlreichen Misstands- und Platzkontrollen kümmern können. Dieser Tag ist für uns von großer Wichtigkeit, da der Tierschutz nicht nur im Tierheim sondern auch im gesamten Landkreis Miesbach seinen festen Platz hat.

Telefonzeiten:
Dienstag und Donnerstag, sowie Freitag und Samstag jeweils 8-13 Uhr
Telefon: 08022/5466

Notruf an Sonn-und Feiertagen von 8-20 Uhr
An den anderen Tagen außerhalb der Telefonzeiten bitte auf unseren Anrufbeantworter sprechen.
Wir rufen sobald wie möglich zurück!


  Das Tierheimteam
 

Markus Glanz

  • Tierheimleitung
    Tierpfleger mit geprüftem Sachkundenachweis vom Deutschen Tierschutzbund
  • Gestaltung und Inhalt der Website, Redaktion Tierheim Journal
  • Online Annahme (Anzeigen für gefundene und vermisste Tiere)
  • Alle Fragen zum Thema Katzen und Katzenvermittlung
  • Inspektionen

Markus Glanz ist seit 2002 für das Rottacher Tierheim tätig und seit 2011 Leiter des Tierheims.

Markus Glanz Email senden


Annelie Mundt

 

  • Tierpflegerhelferin mit Schwerpunkt Kleintiere und Vögel
  • Illustratorin
  • Aufzucht und Auswilderung von unserern Fundraben

Seit Herbst 2014 wird das Tierheimteam auch von Annelie Mundt unterstützt.
Sie hilft in den Tierhäusern und bei allen grafischen uns illustratorischen Arbeiten für die Öffentlichkeitsarbeit rund um den Verein.


Verletzter Fundrabe "Krabbat" im Juli 2015


 

Thomas Doreth

  • Ausgebildeter, geprüfter Tierpfleger
  • Inspektionen
  • Kümmert sich um Amphibien zu den "Wanderzeiten"
  • Einsatzleiter der Bergwacht im Tegernseer Tal

Thoams Doreth ist seit März 2017 für das Rottacher Tierheim tätig und vertritt die Tierheimleitung in Urlaubszeiten.


Kristin Kampe

  • Tierpflegerhelferin rund ums Tierheim

Seit 2015 ehrenamtlich und seit September 2016 verstärkt Kristin Kampe das Tierheimteam


Robert Kasper

Robert Kasper unterstützt das Tierheim wöchentlich für einige Stunden mit Hausmeistertätigkeiten rund um das Tierheim.


 

Lisa Bernauer

Spezialisiert auf besonders aggressive Hunde, verhaltensauffällige 4-Beiner, Welpen und Familienhunde unterstützt die Hundetrainerin Lisa Bernauer seit 2014 unser Tierheim mit viel Herz, Rat und Tat.

Viele Vierbeiner des Rottacher Tierheims konnten mit Lisas Hilfe ein neues Zuhause finden.

Alle Infos zu ihrer Arbeit mit Hunden sind unter nach folgendem link zu finden:

http://www.hundeschule-bernauer.de/

 

Ein ganz besonderer Dank gilt all unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie Gassigehern, ohne die der Tierheimalltag kaum mehr zu bestreiten wäre.


 

Die Vorstandschaft

Von links nach rechts: Claudia Janßen (Schatzmeisterin), Margit Forche (2. Vorsitzende), Monika Modrok (Schatzmeisterin), Johanna Ecker-Schotte (1.Vorsitzende)

 

Einige Impressionen vom neuen Katzen - und Kleintierhaus:

 

 

 

 

 





 

 





 
 
Das Tierheim

Das einzige Tierheim für den gesamten Landkreis Miesbach mit Sitz in den Weissachauen in Rottach-Egern existiert bereits seit 1966 und wird seit dem immer wieder modernisiert. Das Tierheim in den Weissachauen ist einzigartig Idyllisch, am Fuße des Wallbergs gelegen. Durch die Lage im Grünen, außerhalb des Ortes Rottach-Egern, fühlen sich keine Anwohner gestört, wenn die Tiere gelegentlich doch einmal lauter sind. Hier werden mitunter Plätze für gefundene (mit sofortiger Meldung und Klärung bei der zuständigen Gemeinde) und ausgesetzte Tiere zur Verfügung gestellt. Nach einem Gesundheitscheck und ausführlicher Recherche werden die Findlinge dann im Idealfall zurück an ihre Familie oder nach §§ 965 bis §§ 984 BGB dann an ein entsprechend neues Zuhause vermittelt.

Maximal können 10 Hunde, 30 Katzen, sowie einige Nager und Vögel aufgenommen werden. 4 große Hundeausläufe mit witterungsfesten Hütten sowie geräumige Innen -und Außenzwinger sorgen dafür, dass sich unsere Hunde bei jedem Wetter wohl fühlen.

Neben einem Refugium für Seniorenkatzen mit riesigem Auslauf, bieten wir 4 große, Räume
für Vermittungskatzen in unserem 2014 fertig gestellten Tierhaus, sowie einen großen Raum mit zusätzlich überdachtem Freigehege mit zahlreiche Klettermöglichkeiten nebst Verstecken.

Für Schafe, Enten und andere Tiere ist ein kleiner Stall mit großem Gelände vorhanden.

Alle Tierhäuser sind beheizt und entsprechend temperiert. Außerdem dient das Tierheim, abhängig von der jeweiligen Belegungskapazität als Tierpension während Urlaub oder bei Krankheitsfällen.

Für erkrankte Tiere existieren 2 Quarantänestationen. Nach medizinischer Untersuchung und bis zur vollständigen Genesung werden erkrankte Tiere liebevoll und sorgsam von unserem gut ausgebildeten Personal gepflegt. Da unsere Tierheimbewohner das ganze Jahr über versorgt werden müssen, arbeiten unsere Mitarbeiter/innen auch an Sonn -und Feiertagen.

In dringenden Notfällen sind wir außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch erreichbar und versuchen umgehend Hilfe zu leisten. Dieser notwendige Service wird vom Tierheimteam ehrenamtlich in deren Freizeit erbracht.

Veranstaltungen

Um Einblicke in die Arbeit rund um das Tierheim und den Tierschutz zu erlangen, veranstaltet der Verein jedes Jahr einen Tag der offenen Tür zugunsten der Tiere, sowie weitere Veranstaltungen für Tierfreunde allen Alters, welche via Presse, bzw. über die Website www.tierheim-rottach.de rechtzeitig für die Öffentlichkeit publiziert werden.

Auch Sie können uns mit Tatkraft unterstützen!

Gerne nehmen wir Ihre ehrenamtlich Hilfe bei der Versorgung unserer Tiere oder der Mithilfe auf dem Tierheimgelände an. Für Vor- bzw. Nachkontrollen bei der Tiervermittlung ist uns jede helfende Hand willkommen. Besonders zur Frühlings- und Herbstzeit werden wir nicht selten mit Katzenbabys "überschwemmt" und freuen uns über Pflegeplätze, an denen unsere Kätzchen übergangsweise versorgt werden. Bei schwer vermittelbaren Tieren können Sie eine Patenschaft übernehmen und somit ganz spezifisch helfen.

Bei Veranstaltungen suchen wir stets Helferinnen und Helfer zur Vorbereitung und Durchführung. So kann z.B. jeder selbst gebackene, verkaufte Kuchen dabei helfen, dass unsere Vierbeiner ein würdiges Leben führen können.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Tierheimteam auf!


Hier gehts zur Bildergalerie